2021 01 gs ht gt 01

Wir bieten den Eltern und Kindern die Wahlmöglichkeit zwischen

  • Halbtags-Grundschule und
  • Ganztags-Grundschule

Informieren Sie sich über gemeinschaftliche Profilbereiche (Naturwissenschaften und Sport) und über die besonderen Angebote im Ganztag.

Informationen zur Kernzeitbetreuung der Gemeinde Birkenfeld finden Sie hier.

DAS NATURWISSENSCHAFTLICHE PROFIL

Früh übt sich, wer ein Meister werden will…

Kenntnisse in den Naturwissenschaften sind für ein Verständnis unserer Welt und für die weitere Schullaufbahn unerlässlich. Deshalb beginnen wir schon in der Grundschule…
Das naturwissenschaftliche Profil der Ludwig-Uhland-Grundschule fördert naturwissenschaftliches Verständnis und ist der Grundstein für eine erfolgreiche Bildungsbiographie.

Ab Klasse 1 beginnt der offene und handlungsorientiert aufgebaute Unterricht und vermittelt naturwissenschaftliche Inhalte, Fragestellungen und Methoden, ebenso wie personelle und soziale Kompetenzen. Die Unterrichtsform ist naturwissenschaftliches Experimentieren.

GS 3

SPORT IN DER GRUNDSCHULE

  • seit Januar 2007 zertifizierte Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt
  • LUS-Spezial: wöchentlicher Schwimmunterricht für ALLE Schülerinnen und Schüler (Schwimmabzeichen in Klasse 4)
  • LUS-Spezial: Sportmotorische Tests in den Klassenstufen 1 und 3
  • im Ganztagesbetrieb zwei bis vier zusätzliche Sportstunden
  • Freitagnachmittags ab Klasse 2 diverse Sport-Arbeitsgemeinschaften (Jugendbegleiter)
  • Sportprojekte (Koordinationstag im Herbst, Großgerätetag vor Weihnachten, alle zwei Jahre die Olympischen Winterspiele der LUS in der Schwarzwaldhalle)
  • jährliche Leichtathletik-Bundesjugendspiele (mit Sportabzeichen)
  • regelmäßige Wettkämpfe außerhalb der Schule (Jugend trainiert für Olympia, Sponsorenveranstaltung "Lauf für das Leben" in Pforzheim, Sparkassenschwimmfest im Emma-Jaeger-Bad in Pforzheim)
  • jährlicher Handballaktionstag in Kooperation mit Handballabteilung TV Birkenfeld
  • jährliches Tennis-Schnuppertraining in Kooperation mit dem Tennisclub Birkenfeld

Hier können Sie sich über die vielfältigen Erfolge unserer Sportteams informieren

musical

UNSER MUSIKANGEBOT

  • musikalische Früherziehung (Singen, Tanzen, elementares Instrumentalspiel, …)
  • Grundschulchor
  • Auftrittsmöglichkeiten beim jährlichen musikalischen Abend, Schülervollversammlung, Weihnachtsfeier und Weihnachtsmarkt der Gemeinde, Tag der offenen Tür...

DIE BLÄSERGRUPPE

  • Kooperationsprojekt des Musikvereins Birkenfeld unter Beteiligung der Gemeinde, der Ludwig-Uhland-Schule und den beiden anderen ortsansässigen Grundschulen
  • zweijähriges Angebot für die Kinder der Klassen 3
  • Einstieg in die Ausbildung an einem Blasinstrument, umgesetzt mit dem landesweit bewährten Yamaha-System
  • seit 2013 der Beweis, dass das Musizieren im Register- und Orchesterunterricht: Spaß macht, verbindet, fördert, Vertrauen stärkt, Freizeit gestaltet und Perspektiven aufzeigt

DSC 0038 2

Der Ganztag an der Ludwig-Uhland-Schule

  • Rhythmisierung des Schulalltag mit Zeiten zum Spielen und Entspannen
  • verbindliche Unterrichtszeiten von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr (Mo.-Do.)
    bzw. 7:30 Uhr bis 12:55 Uhr (Fr.)
  • Arbeitsgemeinschaften am Freitagnachmittag (Wahlangebot)
  • Mittagspause 60 Minuten (gemeinsames Mittagessen und Freizeit)
  • vielfältige Freizeitmöglichkeiten (Sporthalle, der Bolzplatz, der Spielplatz und die Freizeiträume mit Kicker, Tischtennis, Brettspielen, Leseecke)
  • pädagogisch betreute Lern- und Übungszeiten
  • zusätzliche Stunden in Technischer Bildung
  • erweitertes Sportangebot
  • Angebote zur Entwicklung von Sozialkompetenz, Teamfähigkeit

 

GT Technik

TECHNISCHE BILDUNG IN DER GANZTAGS-GRUNDSCHULE

„Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“

  • pro Klassenstufe 2 Wochenstunden Technik
  • Technikunterricht in Kleingruppen mit höchstens 12 Schülern.
  • Holztechnik und Mechanik (Baufix, Knex und Lego-Technik)

GS 5

___________________________
Morgendliches Ankommen in der Grundschule

Alle Kinder warten bis 7:15 Uhr vor dem GS-Tor.

Um 7:15 Uhr öffnen die beiden zuständigen Aufschließdienste in Pavillon 1 und Pavillon 2 die Klassenzimmer. Die Klassenzimmer werden noch einmal gelüftet.

Die Kinder gehen ab 7:15 Uhr selbständig vom GS-Tor in ihr Klassenzimmer. Der Aufschließdienst führt in „seinem“ Pavillon Aufsicht (drei Klassenzimmer im Blick behalten).
Wir bitten die Eltern, vor dem GS-Tor zu bleiben. Die Kinder schaffen den kurzen Weg gut alleine.

Kinder, die erst zur zweiten Stunde Unterricht haben, warten bis 8:15 Uhr vor dem GS-Tor und gehen dann direkt in ihr Klassenzimmer.

Bei Regen dürfen die Kinder ab 08:00 Uhr vor dem Pavillon-Eingang unter dem Dach ohne ihre Eltern warten, wenn sie sich ruhig verhalten. Um 8:15 Uhr können diese Kinder in ihr Klassenzimmer gehen.
___________________________

U ZeitenGS

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.