So geht es weiter nach den Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie Sie sicherlich bereits über die Presse erfahren haben, müssen wir nach den Osterferien leider erneut die Schule für mindestens eine Woche schließen.

Das bedeutet für die Grundschule:

Die Kinder erhalten wie schon zuvor die bewährten Lernpakete. Über Zeit und Ort der Abholung des Lernpakets zum Wochenbeginn informiert Sie die Klassenlehrerin Ihres Kindes noch in der letzten Osterferienwoche.

Und für die Sekundarstufe (Haupt- und Realschule):

Nur die Abschlussklassen erhalten Unterricht wie bisher nach Plan im Präsenzunterricht. Wir bitten eindringlich um die Einhaltung der AHA-Regeln (Abstand – Handhygiene – Medizinische Maske im Alltag). Bitte denken Sie auch daran, Ihren Kindern die Einverständniserklärung zur wöchentlichen Testung im Testzentrum der Diakoniestation in der Schwarzwaldhalle mitzugeben. Bereits vor den Osterferien haben Sie Informationen über die Schnelltests erhalten. Wir wollen keinesfalls die Durchführung der Prüfung gefährden.

Alle anderen Klassen der Sekundarstufe erhalten wie auch schon zuvor Fernunterricht über Videokonferenzen und Wochenpläne. Die Aufgabenbearbeitung erfolgt grundsätzlich über unsere Lernplattform IServ.

Wir hoffen sehr, dass wir in Deutschland mit der Kombination aus Testen und Impfen dann doch irgendwann einmal wieder zu einem halbwegs geregelten Betrieb zurückkehren können. Wir werden Sie umgehend informieren, wenn wir neue Informationen über den Schulbetrieb ab 19. April erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Schulleitung