Notbetreuung an der Ludwig-Uhland-Schule ab 11. Januar

Liebe Eltern der Klassen 1 – 7,

ab Montag, 11. Januar richtet die Ludwig-Uhland-Schule eine Notbetreuung für SchülerInnen der Klassen 1 bis 7 ein. Diese wird jedoch ausschließlich SchülerInnen angeboten, bei denen die Erziehungsberechtigten tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht.

Hier finden Sie dazu die detaillierten Ausführungen des Kultusministeriums.

Am Freitag, 08. Januar können Eltern, auf die diese Umstände zutreffen, ihr Kind in der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 13:00 Uhr telefonisch (Tel: 07231-485201) bei der Schulleitung für die Notbetreuung anmelden. Bitte legen Sie dann die Notwendigkeit der Betreuung dar.

Notbetreuungszeiten für GanztagesschülerInnen Kl.1-7:

 Montag – Donnerstag 7:30 – 15:30 Uhr
Freitag  7:30 – 12:55 Uhr


Notbetreuungszeiten für RegelschülerInnen Kl.1-7:

 Montag – Freitag        7:30 – 12:55 Uhr

 

Bitte beachten Sie, dass die Schule grundsätzlich geschlossen ist und Sie die Notbetreuung deshalb nur dann in Anspruch nehmen, wenn dies zwingend erforderlich ist, d.h. eine Betreuung auf keine andere Weise sichergestellt werden kann.


Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen
Dr. Wolfgang Wiegand und Birgit Dreißigacker