Schulleitungsschreiben vom 19. März 2020 - kein Corona Fall an der LUS

Liebe Eltern und liebe Schülerinnen und Schüler,

nach einer ereignisreichen und teilweise aufregenden Woche möchten wir uns „ganz traditionell“ auf dem Postweg an Sie und euch wenden, um über die aktuelle Situation an unserer Ludwig-Uhland-Schule zu informieren.   

Wir hoffen, Ihnen und Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, geht es gut. Wir alle haben in der Zeit vor der Schulschließung Ruhe bewahrt und mit vorbildlicher Unterstützung unserer Lehrkräfte den Unterrichtsbetrieb unter Beachtung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen aufrechterhalten.  

Bekanntlich gab es im Umfeld der Schule zwei Corona-Erkrankungen. Nach Übermittlung der entsprechenden Untersuchungsergebnisse können wir mitteilen, dass keines der betroffenen Kinder unserer Schule an Corona erkrankt ist. Dies bedeutet, dass es an unserer Schule keine bestätigten Corona-Erkrankungen gab. Die beiden betroffenen Familien haben sich in dieser Situation vorbildlich verhalten und sind ihrer Verantwortung gegenüber ihrem sozialen Umfeld und gegenüber der Schule in vollem Umfang gerecht geworden. Dafür bedanken wir uns bei diesen Familien ganz besonders.

Dank auch an Herrn Bürgermeister Steiner, mit dem wir in diesen schwierigen Tagen täglich in Kontakt standen und Entscheidungen bezüglich der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben.

Auch mit vielen unserer Elternvertreter waren wir in Kontakt und konnten uns bei Bedarf auf deren Unterstützung verlassen – herzlichen Dank!

Wir freuen uns auch, dass der Übergang zum selbständigen Lernen zu Hause reibungslos funktioniert hat. Dazu möchten wir noch weitere wichtige Hinweise geben:  

  • Unsere GrundschülerInnen erhielten Lernpakete in Papierform über ihre ElternvertreterInnen.
  • Unsere SchülerInnen der Haupt- und Realschule erhielten und erhalten ihre Lernpakete, Arbeitspläne und Aufgaben über unser schulisches Netzwerk (IServ – www.lus-birkenfeld.eu), über Whatsapp-Gruppen oder in Form von Lernpaketen in Papierform.
  • Über IServ bzw. über Whatsapp-Gruppen können Sie und die SchülerInnen mit den Lehrkräften im Kontakt bleiben.
  • Über unsere Homepage (www.lus-birkenfeld.de) informieren wir Sie über die weiteren Entwicklungen und Entscheidungen des Kultusministeriums.
  • Die Schulleitung und das Sekretariat sind weiterhin telefonisch (07231/485201) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu erreichen.

Wir wünschen Ihnen und Euch eine gute Zeit und bitte bleiben Sie und Ihr alle gesund. Wir freuen uns, Sie und Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, nach dieser Krankheitswelle gesund und fit wiedersehen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Wolfgang Wiegand                                                          Birgit Dreißigacker

Rektor                                                                                    Konrektorin

_____________

Hinweis: Dieses Schreiben wurde auf dem Postweg an die gesamte Schulgemeinschaft versendet.