Unser Blog

Die drei ??? zu besuch in der lus

Banner

Gespannt lauschen die Dritt- und Viertklässler einem echten drei???-Autor. Am Freitag, 8. November 2013, verwandelte sich die Aula der Ludwig-Uhland-Schule in Birkenfeld in eine große Lesebühne. Der Schriftsteller Christoph Dittert las aus seinem Roman »Geheimnisvolle Botschaften« aus der Reihe »Die drei ???« und er schaffte es in zwei Lesungen, sein Publikum vollständig in seinen Bann zu ziehen.

Während der Lesung konnten die Schüler an den spannenden Ermittlungen der drei jungen Detektive Justus, Peter und Bob teilnehmen und mit fiebern. Der Raub eines alten, handgefertigten Buches stellt die jungen Ermittler vor ein Rätsel.

Bei den anschließenden Fragen erwiesen sich die Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Uhland-Schule als gute Zuhörer und echte Fans.  Wie lange es denn dauere, einen solchen Roman zu schreiben, wollte ein Junge wissen. Ein Mädchen fragte nach den Hobbys eines Schriftstellers und was er in seiner Freizeit machen würde, eine weitere Frage beschäftigte sich mit der Zahl der bisher veröffentlichten Bücher.


Dittert, selbst Vater von drei Jungs,  konnte an diesem Vormittag seine Fans begeistern und gewann wohl einige neue Fans für »Die drei ???« hinzu. Die Kinder aus Birkenfeld werden künftig die Abenteuer von Justus, Peter und Bob sicher mit ganz neuem Interesse verfolgen – und vielleicht findet sich unter ihnen bereits ein Nachwuchsautor der »drei ??? « der Zukunft.