Unser Blog

Fußballkreismeisterschaft HS

Hauptschüler der LUS gewinnen
25. Fußballkreismeisterschaft!

Am 07. Juli fanden in Pforzheim-Dillweißenstein bereits zum 25. Mal die Fußballmeisterschaften der Hauptschulen statt.

Die Ludwig-Uhland-Schule Birkenfeld hatte ebenfalls eine Mannschaft gemeldet, die mit 10 Schülern aus der 6a bestückt war. Morgens um 7.31 Uhr ging es los. Mit dem Bus unter der Betreuung von Sportlehrer Andreas Killer und Daniel Kleinbeck nach Pforzheim und dann noch 5 Minuten zu Fuß zum Sportplatz.
Nach dem Aufwärmen und Einspielen begann das Turnier pünktlich um 9.00 Uhr. Da sich insgesamt nur 7 Mannschaften angemeldet hatten, wurde das Turnier „Jeder gegen Jeden“ gespielt, so dass die LUS 6 Spiele auszutragen hatten.



Im 1. Spiel ging es gleich gegen die Verbandschule Biet um wichtige Punkte. Ähnlich wie die deutsche Fußballnationalmannschaft hatte man viele Chancen, konnte aber leider keine verwerten und so musste man sich mit einem 0:0 begnügen.
Aber bereits in den nächsten Spielen lief es dann deutlich besser.

Mit einem 3:0 gegen die Nordstadtschule II und 2:0 gegen die 1. Mannschaft der Nordstadtschule konnte man langsam mit einem guten Platz, vielleicht auch mit dem Turniersieg rechnen.
Entscheidend waren die nächsten 2 Spiele gegen die Schanzschule und die Weiherbergschule.

Mit 1:0 bzw. 2:0 wurden mit viel Können, aber auch mit ein wenig Glück, beide Mannschaften bezwungen und im abschließenden Spiel gegen die Enzbergschule konnte man alles klarmachen.
Trotz drückender Überlegenheit und einem gefühlten Chancenverhältnis von 20:0 sprang lediglich ein knapper 1:0 Sieg heraus, wobei die Nerven der beiden Betreuer arg strapaziert wurden.
Jetzt stand es aber fest: Mit 16:2 Punkten und einem Torverhältnis von 9:0 wurden die 6a überlegender Kreismeister und dementsprechend groß war auch die Freude darüber.

Mit einem großen Pokal, einer Urkunde und vor allem einem Fußball durften wir wieder nach Haus und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Den Turniersieg widmen wir auch den ehemaligen Klassenkameraden Ismet und Edison!

Andreas Killer