Unser Blog

Sportabzeichen-Verleihung in der Grundschule und der Sekundarstufe

Fast 50 Prozent unserer Schülerinnen und Schüler erhielten das Deutsche Schülersportabzeichen

Das Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und wird als Leistungsabzeichen für vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Jeder Sportler muss in den vier motorischen Grundfertigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination jeweils eine Disziplin erfolgreich bewältigen. Pro Disziplin werden je nach Leistung bis zu drei Punkte vergeben. Die Punkte werden addiert und bestimmen die Farbe des Sportabzeichens. Der Nachweis der Schwimmfähigkeit ist eine weitere notwendige Voraussetzung für den Erhalt des Sportabzeichens.

Im Rahmen der Sommerbundesjugendspiele absolvierten die Kinder der ersten bis siebten Klasse die Disziplinen Sprint (= Schnelligkeit), Ballwurf (= Kraft), Weitsprung (= Koordination) und 800- bzw. 1000m Lauf (= Ausdauer). In den Bereichen, in denen die Bedingungen des DOSB nicht erfüllt wurden, durften die Kinder dann im Sportunterricht oder beim Koordinationstag der Grundschule andere Disziplinen ausprobieren. Die Koordinationsfähigkeit konnte z.B. mit Seilspringen oder dem Zonenweitsprung, der Kraftbereich (Ballwerfen) durch den Standweitsprung ersetzt werden. Manche Kinder haben aber auch durch gute Schwimmzeiten ihre Schnelligkeit oder ihre Ausdauer bewiesen.

Nachdem alle Leistungen ausgewertet und an den Sportkreis Pforzheim verschickt worden waren, war es dann in der Woche vor Weihnachten endlich soweit. Am Montag durften die Kinder der sechsten, siebten und achten Klassen im Rahmen einer kleinen Feier ihre Urkunden und die entsprechenden Abzeichen in Empfang nehmen. Zwei Tage später trafen sich dann die Grundschüler zur Sportabzeichen-Verleihung in der Aula.

Aufgrund der großen Anzahl an Sportabzeichen - insgesamt waren es 260 - führen wir hier nur die Kinder auf, die ein GOLDENES SCHÜLERSPORTABZEICHEN errungen haben:
Klasse 3a: Joyce Schäfer
Klasse 4a: Zoe Bodamer, Nino Canzoneri, Kevin Kreft, Noah Lutz
Klasse 4b: Lea Brander, Julia Fix, Maximilian Wienicke
Klasse 6R1: Julia Maier
Klasse 6R2: Paula Bischoff, Angelina Kessler, Daniele Zarcone
Klasse 6R3: Yvonne Prehn, Ivan Talu, Jona Lauer
Klasse7a: Noah Kisslinger, Laura Gasser
Klasse 7c: Philipp Markowis
Klasse 7R1: Daliah Bodamer, Sean Celik, Lara Hartmann
Klasse 7R2: Alisa Schwengfelder
Klasse 8R1: Katrin Foerschler, Damien Peiter,
Klasse 8R2: Luisa Beunig, Jülide Karaaslan
Nicht mehr an der LUS: Lukas Schmitt, Franz Ladenburger Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zu ihren Sportabzeichen
und sind gespannt welchen Platz wir dieses Mal in den Ranglisten des Sportkreises und des Sportbundes belegen.

Petra Hildebrand