Unser Blog

TISCHTENNIS MINI-MEISTERSCHAFTEN

Banner

Mini-Meisterschaften Ortsentscheid in Birkenfeld:
Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen

Die Sieger des Mini-Meisterschaften in Birkenfeld heißen Lena Zimmermann, Amelie Daub, Franz Ladenburger und Paul Bruggner. Die beiden U8 Sieger Lena Zimmermann und Franz Ladenburger setzten sich in der Altersgruppe der 8-Jährigen durch.  Im Wettbewerb des U10 Jahrgangs (9-/10-Jährige) konnten sich Amelie Daub und Paul Bruggner gegen die harte Konkurrenz durchsetzen. Insgesamt sind am letzten Schultag vor den Faschingsferien in der Schwarzwaldhalle der Ludwig-Uhland Schule 30 Kinder an den  Start gegangen. Die „Minis“ zeigten in ihren Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung“, freute sich Benjamin Oldenburg, der Jugendleiter des TTC Birkenfeld. „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben ihr Talent bewiesen.”

 

Für die Bestplatzierten heißt es sich nun beim Kreisentscheid im März für die nächste Runde zu qualifizieren. Der genaue Termin wird noch vom Verband bekannt gegeben. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können die Bestplatzierten bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2015. Auf die Sieger des Bundesfinals wartet ein Besuch bei einer internationalen Großveranstaltung im Tischtennis.



Die Mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 31 Jahren haben knapp 1,4 Millionen Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen – und den Tischtennisvereinen nebenbei viele neue Mitglieder beschert. Sie vermitteln den Kleinen nicht nur Spaß, sie waren auch für einige spätere Nationalspieler der erste Schritt beim schnellsten Rückschlagspiel der Welt. Bastian Steger, der beim SV Werder Bremen spielt, ist so ein Beispiel: Er gewann bei Weltmeisterschaften zweimal die Silbermedaille mit der deutschen Herren-Nationalmannschaft und wurde Deutscher Meister im Einzel und Doppel.

 

Der TTC Birkenfeld bedankt sich bei allen Helfern, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben. Besonderer Dank geht hierbei an Petra Hildebrand, der Sportlehrerin der Ludwig-Uhland Schule, die einen großen Teil der Organisation übernommen hat. Dank der großzügigen Spende der Sparkasse Pforzheim Calw konnte jedes Kind ein Andenken an das Turnier mitnehmen. Hierfür herzlichen Dank.

 

 

 

Die Ergebnisse in der Übersicht

 

Mädchen 8-Jährige und Jüngere:
1. Platz: Lena Zimmermann

Mädchen 9-/10-Jährige:
1. Platz: Amelie Daub

Jungen 8-Jährige und Jüngere:
1. Platz: Franz Ladenburger
2. Platz: Emirhan Bayrak
3. Platz: Jason Scheugenpflug/Kevin Simonovic

Jungen 9-/10-Jährige:
1. Platz: Paul Bruggner
2. Platz: Lenny Bischoff
3. Platz: John Anselm/Alexander Geiger